Skip to main content

✓ UNABHÄNGIG   ✓ NEUTRAL  ✓ FAKTENBASIERT

Büroküchen – Anforderungen und Trends

Anforderungen an eine Büroküche

Die Büroküche muss neben ihrem stilvollen Aussehen auch viele wichtige Funktionen erfüllen. Die besten Küchen sind diejenigen, die zeitlos und solide gefertigt sind, so dass sie uns viele Jahre lang dienen, aber auch das Büro optisch aufwerten. 

Büroküchen in werden im Gegensatz zu Einbauküchen oftmals als individuelles, auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittenes Design entworfen und hergestellt. Sie muss schließlich zum Design des Büros passen. Doch welche Anforderungen muss eine Küche für das Büro noch erfüllen? Erfahren Sie es in diesem Artikel.

Anforderungen an eine Büroküche

Funktional

Eine Büroküche sollte in erster Linie funktional sein. Es ist der Ort, an dem die Mitarbeiter Getränke und Mahlzeiten zubereiten und konsumieren. Außerdem ist die Büroküche auch ein Ort, an dem man sich eine Zeit lang von formalen Angelegenheiten lösen, sich entspannen und mit Kollegen, auch mit denen im Management, reden kann. Oft weichen lockere Gespräche von beruflichen Themen ab, und dann können die besten Ideen und Lösungen geboren werden. Der Austausch von Ideen und Erfahrungen, für die es außerhalb der Küche oft keine Gelegenheiten gibt, trägt sehr oft zu einem äußerst produktiven und fruchtbaren Brainstorming bei.

Ästethisch

Im Einklang mit den Trends in der Büroarchitektur ist die moderne Büroküche offen und vom Büroraum durch eine Insel oder eine halbe Insel getrennt. Es ist ein Teil der Küche, in dem Sie viel Zeit verbringen, also sollte es mit dem Rest des Büros übereinstimmen. Weiße Küchenmöbel werden am häufigsten im modernen Stil verwendet. Glatte und glänzende Fronten von Küchenschränken vermitteln den Eindruck eines aufgeräumten und sauberen Büros. Sehr modisch sind zum Beispiel die Glasfronten aus mattem Glas, die die Küche zusätzlich optisch vergrößern. Hier finden Sie Büroküchen Trends aus 2020 – Holzoptik und warme Farben gehören zu den Top-Trends des Jahres.

Ebenso beliebt sind Büroküchen in Schwarz oder Graphit, aber man sollte nicht vergessen, dass es sich dabei um sehr anspruchsvolle Farben handelt, die am besten in Großraumbüros funktionieren. Sie fügen sich perfekt in Weiß oder Holz ein, was ein wenig mehr Wärme bringt. In einer modernen Büroküche herrscht oft Glanz – hochmoderne Küchengeräte in Grau- oder Silberschattierungen oder glänzende Küchenarbeitsplatten aus Marmor. Ein charakteristisches Merkmal dieses Stils ist auch das hohe, homogene Design, das farblich mit den übrigen Schränken übereinstimmt, oder im Gegenteil, z.B. hohe Furnier- und lackierte MDF-Schränke.

Die Küchenmöbel im klassischen Stil sind den Liebhabern warmer und gemütlicher Büroräume gewidmet. Sie sind eine perfekte Kombination aus Tradition und zeitgenössischen Errungenschaften. Charakteristische Merkmale von Möbeln im klassischen Stil sind Rillen, Vertiefungen, dekorative Griffe. In diesem Fall sind natürliche Materialien und Werkstoffe, d.h. Holz und Stein, erwünscht. Unsterbliche Klassiker sind hölzerne Schrankfronten mit sichtbaren Maserungen. Für kleine Küchen wird Kiefer, helle Buche, Birke oder Erle empfohlen. Auf großen Flächen hingegen sehen Küchenmöbel in der Farbe von dunkler Eiche, Kastanie oder Mahagoni wunderschön aus.

Komfortabel

Aus diesem Grund sollte die Gestaltung der Büroküche komfortabel sein, wobei dieser Komfort in zweifacher Hinsicht verstanden wird – im Hinblick auf die Möglichkeit, eine Pause von der Arbeit sowohl zum Essen als auch für das Büroleben zu machen. Die integrative Rolle der Sozialräume ist von unschätzbarem Wert.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 1 Durchschnittliche Bewertung: 5


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
error: