Skip to main content

✓ UNABHÄNGIG   ✓ NEUTRAL  ✓ FAKTENBASIERT

Die Turmix Küchenmaschine – ein Schweizer Original

Die Schweizer Traditionsfirma Turmix wurde im Jahr 1933 gegründet. Der Firmengründer Traugott Örtli wollte mit innovativen Ideen Küchengeräte revolutionieren. Dies gelang ihm auch. Ferner entwickelte er zahlreiche Neuerungen für die Küche. Beispielsweise die erste Schweizer Espressomaschine. Auch die Turmix Küchenmaschine entstand unter den strengen Leitlinien Schweizer Traditionen. Dazu gehören neben dem Nutzen für die Praxis und der Verlässlichkeit insbesondere die lange Haltbarkeit der Produkte.

Wie es unter diesen Gesichtspunkten um die Küchenmaschine von Turmix steht, beschreiben wir im Folgenden.

Turmix Küchenmaschine CX 950

Turmix KüchenmaschineDiese Küchenmaschine gehört zu den klassischen Teigknetmaschinen. Aber es gibt eine gute Nachricht. Sie besitzt auch einen Anschluss für einen Fleischwolf, eine Trommelraffel und Nudelroller. Das Gehäuse der Küchenmaschine von Turmix besteht aus Metall. Damit kommt der Küchenhelfer mit einem ordentlichen Gewicht von zehn Kilogramm daher. Ein Vorteil für die Standfestigkeit.

Leider fehlen augenscheinlich die Saugfüße, denn in vielen Bewertungen wird trotz des hohen Gewichtes die Beweglichkeit der aktivierten Maschine bemängelt.


Die Funktionen der Schweizer Küchenmaschine

Die Küchenmaschine von Turmix übernimmt zuverlässig und eigenständig das Rühren, Kneten und Schlagen von Massen und Teig. Der Motor bringt dazu eine Leistung von beachtlichen 1200 Watt. Dabei arbeitet das Planeten-Rührgetriebe laut Hersteller besonders leise. Die zwölf Geschwindigkeits-Stufen lassen sich von Hand regeln. Auf Knopfdruck starten und beenden Sie das Rührwerk. Ein digitales Display zählt die Zeit mit. Den Mixarm können Sie mit einer Hand nach oben klappen um das Rührwerkzeug auszutauschen. Sicherheitshalber schaltet sich das Gerät dabei ab.

Das Zubehör der CX 950 Küchenmaschine

Das klassische Zubehör wie Schneebesen, Rühr- und Knethaken erweitert Turmix um einen Bestandteil. Zusätzlich gibt es den Spachtelrührer. Er sieht ähnlich aus, wie der Rührhaken. Nur, dass er am Rand mit schmalen Teiglippen besetzt ist. Dadurch nimmt dieser Rührer am Schüsselrand verklebte Zutaten immer wieder mit. Gerade wenn Sie kleinere Mengen verarbeiten, leistet dieser Rührer wertvolle Dienste. Die Edelstahl-Rührschüssel fasst 4,5 Liter. Auch ein Spritzschutzdeckel ist mit dabei. Ein zusätzlicher Anschluss lässt den Gebrauch der oben erwähnten weiteren Zubehörteile zu.

Unser Fazit zur klassischen Teigknetmaschine aus der Schweiz

Diese kräftige Maschine ist hochwertig verarbeitet und bringt alles mit, was eine Teigknetmaschine benötigt. Der Spachtelrührer gehört zu den Besonderheiten, die nicht selbstverständlich sind. Sie finden die Schweizer Küchenmaschine in der höheren Preisklasse. Ein Preis, der unserer Meinung nach durchaus gerechtfertigt ist. Die Küchenmaschine von Turmix erhält fast ausschließlich sehr gute Bewertungen. Darüber hinaus fällt auch das Testurteil positiv aus. Kritikpunkte sind die Beweglichkeit auf der Arbeitsplatte beim Kneten eines schweren Teiges sowie eine Dauerbetriebszeit von nur zwanzig Minuten.

Das aus unserer Sicht deutlichste Manko: Die Beschaffung von eventuell benötigten Ersatzteilen ist umständlich. Denn Turmix verkauft seine Küchenmaschine in Deutschland nur über Amazon. Und die Ersatzteile sind hier schwierig zu bekommen. Direktbestellungen in der Schweiz sind nicht möglich, da Turmix nur in die Schweiz liefert.

Weitere Küchengeräte aus 2018 im Vergleich



Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 3 Durchschnittliche Bewertung: 5

SCHON GEWUSST?

Das ist das neueste TOP-Modell von Kenwood!

Neueste Küchenmaschine von Kenwood

 

Mit Kochfunktion (bis 180 °C)
24 voreingestellte Programme
Integrierter Timer (5s bis 8h)
Riesige Rührschüssel (6,7 Liter)
Starker Antrieb (1.500 Watt)