Skip to main content

✓ UNABHÄNGIG   ✓ NEUTRAL  ✓ FAKTENBASIERT

Rettet das Mittagessen

MittagessenDas Mittagessen ist eine wichtige Mahlzeit für alle. Es liefert Energie und Nährstoffe, um den Körper und das Gehirn den ganzen Nachmittag über effizient arbeiten zu lassen. Ein zu Hause zubereitetes Lunchpaket kann eine gesunde und leckere Wahl sein und gibt Ihnen die Kontrolle über die enthaltenen Lebensmittel und Zutaten. So kann auch ein Mittagessen in einem Restaurant oder einer Kantine eingenommen werden, sofern es den Regeln einer gesunden Ernährung entspricht.

Ernährungsumfragen haben gezeigt, dass die meisten Menschen ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren, Salz und Zucker reduzieren und den Verzehr von Ballaststoffen, Obst, Gemüse und Fisch erhöhen müssen. Ein gesundes Mittagessen jeden Tag ist eine gute Möglichkeit, um diese Ziele zu erreichen und kann Ihnen auch Geld sparen.

Die Vorteile eines gesunden Mittagessens

Ein Mittagessen mehrere Stunden nach dem Frühstück erfrischt den Körper und kann den Blutzuckerspiegel anheben, wenn die Konzentration nachlässt. Wenn Sie sich träge fühlen, kann auch nur eines kleinen Mittagessen Ihre Energie auftanken und Ihnen helfen, sich erfrischt und bereit zu fühlen. Darüber hinaus hält das Mittagessen Ihren Stoffwechsel aktiv, vor allem wenn Sie eine mittelgroße Mahlzeit und einen Snack vor und nach dem Essen einnehmen. Längere Hungerperioden zwischen großen Mahlzeiten schaffen Lücken, die den Stoffwechsel davon abhalten, aktiv zu bleiben.

Küchengeräte, die das Mittagessen retten können

Ja, es gibt Küchengeräte, die dabei helfen können, Ihr Mittagessen in kurzer Zeit zuzubereiten. Wenn Sie wirklich wenig Zeit haben, um Mittag zu essen, kann ein Küchengerät dabei helfen, Ihren Zeitplan einzuhalten. Daher finden Sie auf Kitcheness eine Übersicht mit Testberichten über Küchengeräte. Dort können Sie sich informieren, was die innovativen Küchenhilfen heutzutage alles drauf haben.

Küchengeräte aus 2018 im Vergleich



Was passiert, wenn Sie das Mittagessen auslassen?

Es ist üblich, das Mittagessen zu überspringen wenn Sie versuchen Gewicht zu verlieren oder Kalorien zu reduzieren. Allerdings funktioniert diese Strategie nur selten. Laut einer Studie wiegen Menschen, die regelmäßig Mahlzeiten auslassen, mehr als Menschen, die häufig den ganzen Tag über essen. Das Auslassen des Mittagessens kann Ihren Appetit später anregen und Sie veranlassen, zu viel zu essen oder Nahrungsmittel zu wählen, die schlechte Nährwerte haben.

Welche Speisen und Getränke sollten in einem Mittagessen enthalten sein?

Ein vitales Mittagessen kann helfen, Ihren Stoffwechsel aktiv und Ihren Körper gesund zu halten. Sie dürfen allerdings nicht zu viel, und nicht zu schwere Kost essen. Ernährungswissenschaftler empfehlen, komplexe Kohlenhydrate mit mageren Proteinen zu kombinieren. Beispiele sind fettarmer Joghurt und Müsli, ein mageres Truthahnsandwich auf Vollkornbrot oder fettarmer Hüttenkäse mit Obst und Gemüse eine gute Wahl. Im Idealfall sollte ein gesundes Mittagessen ein Gleichgewicht zwischen den fünf Hauptnahrungsmittelgruppen bieten: Getreide, Gemüse, Obst, mageres Eiweiß und Milchprodukte.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 2 Durchschnittliche Bewertung: 5


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*