Skip to main content

✓ UNABHÄNGIG   ✓ NEUTRAL  ✓ FAKTENBASIERT

O-Ringe in Küchenmaschinen: Darum sind sie so wichtig

Dirchtung Küchenmaschine

Warum gibt es einen Wellendichtring in der Küchenmaschine? Dank dieses Elements darf kein Wasser aus der Rührschüssel in die Lager gelangen. Die Diagnose eines Elements und gegebenenfalls sein Austausch sind recht mühsame Verfahren, die gute Fähigkeiten und Kenntnisse in der Konstruktion einer automatischen Multifunktionsküchenmaschine erfordern. Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, müssen Sie die Bedienungsanleitung und das Hauptproblem der Demontage des Geräts sorgfältig studieren.

Wozu dient der Wellendichtring in einer Küchenmaschine?

Die Rolle dieses Elements darf nicht unterschätzt werden, da es als eine Art Dichtung zwischen der Rührschüssel und der Welle fungiert. Die Oringe verhindern, dass Flüssigkeiten in die Scheibenwelle und die Lager eindringen. Das Teil sieht sehr einfach aus – es handelt sich um einen Gummiring mit einem bestimmten Durchmesser.

Die Hersteller von Küchenmaschineen verwenden Öldichtungen unterschiedlicher Größe bei der Installation, wobei der Durchmesser des Rings vom jeweiligen Modell der Küchenmaschine und den Konstruktionsmerkmalen abhängt. Daher wird empfohlen, die Maschine vor dem Kauf zu zerlegen und aus dem Gehäuse zu nehmen, damit Sie wissen, welche Art von Öldichtung Sie für den Einbau benötigen.

Wie und womit ist der O-Ring zu schmieren?

Der Füllkasten ist aufgrund seiner Lage im System und seiner Funktion ständig der Reibung und dem Einfluss von Temperaturunterschieden ausgesetzt. Dieser Effekt wirkt sich negativ auf die Dichtungsmasse aus, denn nach längerem Betrieb können Risse im Gummi entstehen, was zweifellos zu einem Funktionsverlust des Teils führt. Daher muss der Wellendichtring rechtzeitig geschützt werden, d. h. seine Oberfläche muss geschmiert werden. Die regelmäßige Verwendung von Spezialfett verlängert die Lebensdauer des Elements erheblich.

Wie wird der O-Ring geschmiert? Bei der Wahl des richtigen Mittels sollten Sie dessen Eigenschaften sorgfältig prüfen. Hochwertige Fette müssen bestimmte Anforderungen erfüllen.

  • Sie müssen feuchtigkeitsbeständig sein. Es muss organische Partikel enthalten, die sich durch eine wasserabweisende Wirkung auszeichnen.
  • Sie haben eine gute Hitzebeständigkeit. Die Seite der Dichtung, die sich in der Nähe der Trommel befindet, wird während des Reibvorgangs überhitzt, so dass es sehr wichtig ist, dass das Schmiermittel nach dem Erhitzen seine Eigenschaften nicht verliert.
  • Enthält keine aggressiven Bestandteile: Chlor und andere Elemente, die die Oberfläche des Rings beschädigen oder zerstören können.
  • Hat eine dicke Konsistenz. Dies ist notwendig für eine dichte Beschichtung des Dichtungsmaterials, der Stopfbuchse und des Gummis. Die Lager können auch maschinell bearbeitet werden.

Woran erkennt man, dass es an der Zeit ist, eine Dichtung zu erneuern?

Mehrere Anzeichen können darauf hindeuten, dass der Öldichtring nicht in Ordnung ist: Zunächst einmal ist während des Rührvorgangs ein untypisches Geräusch, ein unangenehmes Klappern, zu hören. Darüber hinaus weisen die Angaben auf die Unbrauchbarkeit hin:

  • Maschinenvibrationen und ein untypisches Klopfen von innen
  • Verunreinigung der Anschlussstelle zwischen Rührschüssel und Antrieb

Wenn Sie mindestens eines der beschriebenen Anzeichen festgestellt haben, sollten Sie den Zustand der Dichtung sofort überprüfen. Wenn Sie die Symptome ignorieren und die Maschine weiter benutzen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Lager vollständig ausfallen, fast hundertprozentig.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 0 Durchschnittliche Bewertung: 0


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kitcheness