Skip to main content

✓ UNABHÄNGIG   ✓ NEUTRAL  ✓ FAKTENBASIERT

Rettet das Mittagessen

Prinz gegen Regent

Der Kaltmamsell ist es zu verdanken, dass die in Berlin gestartete Aktion „Rettet die Prinzregententorte” rezept- wie produktbezogen nach München ausgeweitet worden ist, wo das gute Stück ja herkommt. Als Kaffee-und-Kuchen-Onkel verfolge ich das natürlich mit großem Interesse, vor allem, weil mir die Prinzregententorte (kurz „PRT” nach KMS von VSP) eigentlich nur optiktechnisch vertraut ist, wegen ihrer vielen Schichten. Das mag am Großwerden im Hessischen und Österreichischen liegen, wo man im Zweifel auf das pure Genie im Süßen vetraut – Ribbelkuchen, Sachertorte. Und an meiner Missachtung des Phänomens „Buttercremetorte”. Für die die PRT exemplarisch scheint. Nach dem die Lizenz zum Selbsttest erteilt worden ist, ging es gestern zum Kuchenholen um die […]

Einen Packung Passion, bitte!

Der Mittagesser war malad, drum samma jetzad spad. Nun aber wieder. Ein Grund für unseren Mittagstisch, immer wieder: Leute finden. Leute, die gerne kochen und essen und beim Reden darüber nicht nur ans Kochen und Essen denken. Hat geklappt, wenn ich mir hier manche Kommentargirlanden anschaue oder das Zusammenkommen mit ähnlich tickenden Schreibern beim Mittagessen und mehr oder auch das 500. Mittagessen, bei dem wir mit unserem Mittagstisch an die frische Luft ins wahre Leben gingen und alle überlebt haben. Für Blogkollegen, die nicht in der Nähe wohnen, gibt es einen schönen Brauch unter Foodbloggern: sich gegenseitig Fresspakete schicken. Davon hatte ich schon gehört und gelesen, aber so ganz verstanden hatte […]

error: